Auch diese Route führt durch einen Abschnitt des wunderschönen Naafbachtals.

Zunächst wählt ihr also die gleiche Strecke wie nach Overath Klingerath (Route 3). Dann biegt ihr aber aus dem Naafbachtal nach links Richtung Kern ab. Wie es weiter geht, hängt etwas vom Wetter und der Jahreszeit ab.

Bei gutem Wetter und niedrigem Wasserstand bietet sich ein besonderes „Schmankerl“, nämlich die Durchquerung der Agger surch eine Furt. Werden wir demnächst mal austesten! 😉

Wenn sich diese Möglichkeit nicht bietet, führt die Strecke über die Auto-Brücke in Neuhonrath. Bitte nicht die Fußgängerbrücke einplanen, die ist für Pferde nicht geeignet!